Wohnmodule

 

obytne-moduly

Elektroinstallation

Gemäss Stromlaufplan wird im Container auf gegebene Position eine Stromverteilung mit entsprechender Ausstattung für Beleuchtungs-, Steckdosen- und Beheizungsstromkreise angebracht. Die Verteilung wird über FI-Leitungsschutzschalter 0,03A auf die Zuleitung 400V/32A angeschlossen und mit Stecker 400V/32A gekoppelt. Die Sicherungen in der Verteilung werden ordnungsgemäss beschriftet. Von aussen wird an den Container eine Erdungsklemme angebracht, die mittels Erdungsschleife mit Erdungsfahne verbunden wird

Dach-Decke

strecha-deContainerdach bilden Dachtrapezbleche. Ihre Dachüberstände sind umgeschlagen und bilden somit eine Tropfkante. Als Decke werden standardmässig melaminharzbeschichtete Spanplatten verwendet. Zwischen die Decke und das Dach wird eine Dampfsperre und Dämmfüllung aus 80mm Mineralwolle angebracht. Die Dachlast beträgt 100Kg/m2. Die Dämmung und Dachlast können nach Kundenwunsch geändert werden; genauso die Deckenplatten können z.B. gegen Abhangdecke aus Gipskarton ersetzt werden

Tragwerk

Selbsttragende geschweisste Konstruktion mit ISO-Ecken zur Kranung und Manipulation mit dem Container und mit integrierten Regenrinnen. Nach dem Verschweissen wird der Rahmen schutzgrundiert und mit Decklack in RAL-Farbe nach Kundenwunsch lackiert.

Tür

In der Standardausführung wird verzinktes lackiertes ZK-Stahltürblatt mit entsprechender Stahlzarge mit Dichtgummi eingebaut. Verwendung einer anderen Türe nach Kundenwunsch ist möglich.

Boden

Der untere Blindboden bilden trapezförmige Bleche, darauf liegt 80mm Mineralwolldämmung und Dampfsperre. Bodenplatte ist standardmässig Spanplatte mit PVC-Belag und mit Bodenverkehrslast von 250 Kg/m2. Alternativ kann eine andere Bodenplatte verwendet werden (z.B. zementgebundene Platte CETRIS), Bodenfliesen o.a.

Wände

Aussenwände

Aussenwände bilden aussen Sickenbleche und innen melaminharzbeschichtete Spanplatten, dazwischen wird Dämmschicht aus 60mm Mineralwolle (kann nach Kundenwunsch erhöht werden)und Dampfsperre eingebaut .

Innenwände

Standardmässig werden Innenwände aus beidseitig melaminharzbeschichteten Spanplatten hergestellt; zwischen die Platten kann nach Kundenwunsch eine Mineralwolldämmung mit Stärke 60mm eingelegt werden.

Fenster

Standardmässig werden weisse PVC-Fenster mit Doppelisolierglas und mit integriertem weissen PVC-Rolladen-panzer eingebaut. Die Bedienung des Rolladens von innen mit Rollgurt. Der Fenstertyp und die Fensterfarbe können nach Wunsch geändert werden; Zusatzausstattungen wie Gitter, Spiegelfolien ect. sind möglich.

Anwendung:

  • Wohnräume – Umkleideräume, Kantinen, Wohnheime und weitere
  • Nichtwohnräume – Büros, Geschäfte, Fertigungsräumlichkeiten, Ausstellungsräume und weitere

Standardausstattung:

  • 2Stk. Steckdosen 230V
  • 1Stk. Heizungssteckdose 230V
  • 1Stk. Elektroheizkörper 2kW
  • 2Stk. Deckenleuchten 1x36W
  • 1Stk. Standardfenster PVC, 2-teilig mit Drehkippbeschlag und mit Rolladenpanzer
  • 1Stk. Standardaussentür
  • Nach Kundenwunsch kann anderes oder weiteres Equipment eingebaut werden

Manipulation

Die Containerkonstruktion ist für nachfolgende Manipulation geeignet:

  • Dachaufhängung über 4 obere Augen in den Containerecken
  • seitliche Aufhängung (lange Seiten) mit Befestigung in seitlichen Augen der oberen Ecken und mit Abstützen über die unteren seitlichen Ecken
  • mit Kran
  • Abrollsystem

Die Containerkonstruktion ist für nachfolgende Manipulation nicht geeignet:

  • Schleifen/Schleppen des Containers
  • seitliche Aufhängung über Stirnwand

Referenzen

Geschwindigkeit | Preis | Mobilität

logo UNICO MODULAR

Copyright © 2014 UNICO MODULAR a.s.
All right reserved. Designed by bb9.